DANIEL ISCHI

Ich bin diplomierter Gesundheitsmasseur, Master-Hypnotiseur und Coach.

Seit meiner Kindheit haben mich Gesundheit, Bewegung und zwischenmenschliche Beziehungen sehr interessiert. Als erfahrener Taucher konnte ich die Tiefe und die Stille des Wassers und somit die Schönheit dieser uns verborgenen Welt entdecken. Diese Erfahrung inspirierte mich in meinem Alltag und ich entwickelte mit der Zeit das feine und empfindsame Gefühl für meine Umwelt und meine Mitmenschen.

Es ist mir ein grosses Anliegen, sehr achtsam und kompetent mit Menschen zu arbeiten und ihnen zu helfen, ein tieferes Verständnis für sich selber zu entdecken. Durch regelmässige Fort- und Weiterbildungen gewährleiste ich evidenzbasierte Behandlungen und damit ein hohes Qualitätsniveau.

Kompetenzen/Ausbildungen

- Gesundheitsmasseur, Bodyfeet, Thun
- LOMI-LOMI, Jeana Naluai, Ho‘omana Lomi Lomi Maui
- NLP Master, bei Ronnie Amsler, NLP Institut Zürich
- Hypnosemaster, Hypnoseinstitut David Woods, Augsburg (D),
- Dott. Emanuela Perna
- Verschiedene Weiterbildungen in Motivation, Lebensgesetze, Körpersprache

UNTERWASSERWELTEN

Meine Leidenschaft zum Tauchen entdeckte ich im Dezember 1991 in Manly, Australien, wo ich den PADI Openwater-Kurs absolvierte. Bei den anschliessenden Tauchgängen am Great Barrier Reef überwältigte mich die Unterwasserwelt. Die vielen faszinierenden Lebewesen in ihren Farben, die Pflanzen und vor allem die unendlichen Weiten berührten mich tief. Lange beschränkten sich meine Tauchgänge nur auf das Ausland, bis ich dann im Jahr 2015 hier in der Schweiz den PADI Rescue Diver und im 2018 den CMAS *** bestanden habe. Seither tauche ich auch regelmässig mit grosser Freude in den heimischen Gewässern.

Beim Tauchen kann ich in eine heile Welt eintauchen und diese entdecken. Eine Welt voller Schönheit, Harmonie, Perfektion. In einer Form der Schwerelosigkeit geniesse ich auf eindrücklichste Art und Weise die verborgenen Schönheiten der Unterwasserwelt. Für mich ist es auch immer wieder eine Freude, wenn ich mit Haien oder Delfinen tauchen darf.

Ich schätze es sehr, dass ich ein Teil vom Ganzen sein darf, und dass ich die gewaltigen Farben der Korallen und Fische respektvoll bewundern kann. All das ist eingebettet im Ursprung von Wasser und Licht, was mir das Gefühl der Einheit gibt.